Dorferneuerung Gildehaus


Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit haben hinter der Ev.-ref. Kirche in Gildehaus die Bauarbeiten zur Umsetzung eines weiteren Dorferneuerungsprojektes begonnen:

Das “Kerkpättken“ als Verbindung zwischen den Parkplätzen an der Bergstraße, dem Gemeindehaus, dem Kirchenschiff und der Ortsmitte wird bis Ende Oktober saniert. Besonders freue ich mich auf eine Rampe für Rollstühle, Geh- und Kinderwagen!

nach oben