Feuerwehr - Ehrenamt - Sicherheit


Gleich zwei Feuerwehr-Versammlungen in der vergangenen Woche, nach langer Corona-Pause. Wer hätte gedacht, dass die Stadt unseren Einsatzkräften einmal "Passierscheine" für den Fall einer Ausgangssperre ausstellen würde und diese dann sogar tatsächlich zum Einsatz kommen müssten? - Alle hoffen wir, dass sich das nicht wiederholt.

Dafür bereiten wir (Stadt) uns jetzt wieder - wie vor Corona - auf einen längeren Stromausfall vor. Und wir möchten kurzfristig unser Sirenensystem weiter erneuern und ergänzen, um die Bevölkerung im Notfall, etwa bei Stürmen oder bei starkem Regen, noch besser warnen zu können.

Bei den beiden Versammlungen konnte man sich endlich wieder in großer Runde sehen, sprechen. Geehrt, befördert und aufgenommen wurden Ehrenamtliche aus unserer Mitte, die sich dem uneigennützigen Dienst für die Sicherheit in der Stadt verpflichtet fühlen, teils seit Jahrzehnten - bzw. ab sofort. Danke dafür!

nach oben