Grafschaft Bentheim möchte Erfolgsgeschichte fortschreiben


bereits seit 2007 ist die Grafschaft Bentheim LEADER-Region. Diese Erfolgsgeschichte möchte die Region fortführen!

Mit mehr als 130 Förderprojekten konnte die Grafschaft sich in den letzten Jahren als Wohn-,Lebens- und Arbeitsraum positiv weiterentwickeln und stark profitieren. Ob Tourismus oder Klimaschutz, Entwicklung und Gestaltung der Dörfer – viel wurde in der aktuellen LEADER-Periode mit dem zur Verfügung stehenden Budget erreicht.

Für die neue Förderperiode 2023 bis 2027 gilt es nun, sich neue bzw. weiterführende Ziele zu setzen, Handlungsfelder zu überprüfen und weiterzuentwickeln sowie neue Maßnahmen und Projekte zu erarbeiten. Basis dafür ist die Fortschreibung des Regionalen Entwicklungskonzeptes.

Nun sind Sie gefragt: Alle Einwohnerinnen und Einwohner sollen sich an der Erarbeitung des Regionalen Entwicklungskonzeptes beteiligen. Ihre Anregungen und Vorschläge, Ideen und Zukunftsvisionen sollen in das Konzept einfließen.

Vor dem Hintergrund der pandemischen Lage hat sich die LEADER-Region für die Bereitstellung einer digitalen „Mitmach-Plattform“ entschieden. Die Online-Beteiligungsplattform #mitmachen ermöglicht zu den Themenfeldern

  • Lebensraum
  • Tourismus
  • Landschaft, Klima und Umwelt
  • Wirtschaft im ländlichen Raum
  • (inter-)aktive Gemeinschaft

die eigenen Ideen und Meinungen einzubringen.  

Die gesammelten Ergebnisse werden dann in einem nächsten Schritt an Thementischen mit regionalen Expertinnen und Experten diskutiert und in das Regionale Entwicklungskonzept aufgenommen.

Machen Sie mit unter www.region-grafschaft.de/mitmachen/

Wir freuen uns auf Ihre Meinungen und Ideen! Vielen Dank für Ihr Engagement!

nach oben