Kreuz und Quer durch die Bentheimer Berge


Mit Lennart, Niklas und Luca als jugendlichen Mountainbikern, Dennis Kley vom Unabhängiges Jugendhaus Bad Bentheim e.V., Henning Buss als Vertreter der Grundstückseigentümerin, Walter Oppel, dem Kreisvorsitzenden des BUND und meinem Schüttorfer Bürgermeisterkollegen Manfred Windhaus. Und mit gemeinsamen Zielen:

  1. Auf Antrag der drei Jugendlichen endlich eine coole und sichere Mountainbike-Strecke zwischen Bad Bentheim und Schüttorf auch offiziell anlegen.
  2. Die sowohl auf Bad Bentheimer als auch auf Schüttorfer Seite vorhandenen, wertvollen Biotope besser schützen.
  3. Die bestehenden Wanderwege jenseits weniger unvermeidlicher Kreuzungen von Mountainbiker*innen freihalten.
  4. Schon im Sommer mit einem Ferienpass-Angebot für Obergrafschafter Kinder Lust auf mehr machen.
  5. Den Trail basierend auf einem Vorschlag der Jugendliche abgestimmt mit Naturschutz, Grundeigentum und Ratsmitgliedern - gefördert - spätestens im nächsten Winter herstellen!
nach oben