Neubürgerempfang


Statt des zweimal jährlich im Forum der Grundschule stattfindenden Treffens heute Abend ein erster "virtueller" Empfang für unsere neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger:

 

Mit dabei die Klassiker "Bad, Burg und Bühne", das Bentheimer Gold, der Bahnhof, der Herrgott von Bentheim, die Lukasmühle..., sowie knapp 50 Teilnehmende. Bei den "Teilgruppensitzungen" gemeinsam mit den unterstützenden Kolleginnen und Kollegen mit ihnen kurz sprechen zu können, war für mich das Schönste. 

Die Präsentation unserer "weltoffenen Kleinstadt" mit den Inhalten Gesundheit, Tradition, Kultur, Freizeit, Natur & Landschaft, Verkehr & Arbeit, Bildungsangeboten, den wunderbaren Ortsteilen und nicht zuletzt der Stadtentwicklung mündete:

in einem flotten Nachtwächterrundgang (s. youtu.be/EDn6gBvdq3g), der den traditionellen Rundgang im Anschluss an unsere Empfänge zwar nicht ersetzen konnte, aber hoffentlich "Lust auf Mehr" gemacht hat!

nach oben