Eine Woche der Kontrollen..


...und der (gemeinsamen Suche nach) Problemlösungen. Unter anderem:

Gemeinsam mit dem Landkreis (wieder einmal) vor Ort bei einem (genehmigten!) Altreifenhandel mitten in Gildehaus. Seit Jahren tun wir alles dafür, diese ggf. gefährliche Situation dort zu beenden. Ein erneutes Gespräch mit dem kooperationsbereiten Unternehmer hat heute neue Möglichkeiten der Problemlösung verdeutlicht.

Gemeinsam mit Landes- und Bundespolizei, auch auf Wunsch von Anwohnenden, gestern eine weitere Verkehrskontrolle an der als "Schleichweg" beliebten, aber als solcher verbotenen (Anlieger-, Fahrrad-) Klosterstraße. - Der Straßenzustand auf deutscher und die Brücken auf niederländischer Seite lassen Kfz-Verkehr über das erlaubte Maß hinaus einfach nicht zu. Und erste Überlegungen, südlich eine weitere grenzüberschreitende Wegeverbindung zu eröffnen, fanden keine Zustimmung.

nach oben