Eintrag ins „Goldene Buch“


140 Jahre Familien- und Unternehmenstradition in und für Bentheim, die Stadt, die Grafschaft. Mit der Schließung der Druckerei an der Stettiner Straße Ende letzten Jahres sind sie nicht zu Ende gegangen:

Gestern gab‘s zu Ehren dieser Geschichte jedoch eine kleine Feierstunde im „großen“ Sitzungssaal des Rathauses, die Unterschrift von Christian Hellendoorn in unserem „Goldenen Buch“, seine Geschichten aus Erinnerungen an seine Vorfahren, seine Kinderzeit, die „Schüttorf Open-Airs“ , dazu wunderbar passende Live-Musik von Uta Preckwinkel und Paul Driessen (Lapis Lazuli).

Spannend für mich (auch) und zukunftsgerichtet Christians Antwort auf die Frage, ob die Digitalisierung, soziale Medien und Fake-News (Online-) Tageszeitungen wie die Grafschafter Nachrichten, ein „Baby“ seiner Familie und der Neuenhauser Familie Kip, gefährden:

das Verständnis des unabhängigen Journalismus als einer Art vierten Säule unseres Staates, unverzichtbar und wertvoller denn je! 

Bericht Grafschafter Nachrichten

nach oben