In den Ruhestand verabschiedet


Michael Fickers, stellvertretender Leiter der Bundespolizei-Inspektion am Autobahn-Grenzübergang, “guter Geist” in und toller Partner der Stadt für alle Fragen der öffentlichen Sicherheit, nicht nur zur Corona-Zeit, ist heute Mittag in seinem Heimatort bei Lingen in den Ruhestand verabschiedet worden.

Das “Wilde Fohlen von Gildehaus”, mit Bezug zu seiner Berufstätigkeit zitiert, war, wie Ihr seht, nicht das einzige Geschenk aus Bad Bentheim. - Mit einem “Herrgott” für die Hosentasche und einer Einladung zum gemeinsamen Stadtrundgang habe ich ihm viel Glück gewünscht! -

Die Arbeit der Inspektion und der dort tätigen Deutschen und Niederländer - im grenzüberschreitenden Team - kann für die Stadt nicht hoch genug bewertet werden. Auch deshalb setzen wir uns seit Jahren für einen Neubau im Gewerbepark ein, der sich nun endlich konkret abzeichnet!

nach oben