Stadtentwicklungskonzept

Die Herausforderungen an die Stadtentwicklung sind in den zurückliegenden Jahren stetig gewachsen. Vielschichtige gesellschaftliche Veränderungsprozesse, der demografische Wandel, die Zuwanderung, der Strukturwandel in Arbeitswelt, Einzelhandel und Landwirtschaft, ein allgemeiner Anstieg von Verkehr und Mobilität, höhere Ansprüche an Natur-, Landschafts- und Klimaschutz sowie vielschichtige neue Begehrlichkeiten an Fläche und Raum werfen auch in Bad Bentheim eine Vielzahl an Fragen für die Stadtentwicklung auf. 

Die zentrale Frage die dabei raus kommt ist, wie in der Stadtentwicklung in den nächsten Jahren eine integrierte Weiterentwicklung in Bad Bentheim erreicht werden kann, die den Bedürfnissen seiner Bürgerinnen und Bürger gerecht wird.

Dies ist der Anlass, das Stadtentwicklungskonzept (STEK) aus dem Jahr 2008 fortzuschreiben, es an aktuelle Herausforderungen anzupassen 
und die Perspektive mit Blick auf das Jahr 2035 zu erweitern. 

Quelle: ssr (Schulten Stadt- und Raumentwicklung)

Dialog

Die Stadt ist bei der Umsetzung des Stadtentwicklungskonzeptes auf die Mitwirkung vieler Menschen angewiesen. Vor diesem Hintergrund standen allen Bürgerinnen und Bürgern Wege zur Mitgestaltung des Konzepts offen. Ob im Rahmen der Auftaktveranstaltung, der vier thematischen Zukunftswerkstätten oder der Wikimap – über unterschiedliche Formate konnten Ziel- und Projektideen in den Prozess eingebracht und diskutiert sowie abschließend gewichtet werden. Zum Abschluss wurden die  entwickelten Ziele und Projekte im Rahmen einer Klausurtagung von Politik und Verwaltung nochmals diskutiert und modifiziert. So konnten Leitbilder und  handlungsspezifische Ziele in einem effizienten Prozess definiert werden, die über die zielorientierte Haushaltssteuerung in einen konkreten Umsetzungsprozess gelangen. 

Quelle: ssr

Programmatisches Leitbild

Bad Bentheim braucht für eine aktive und bewusste Gestaltung der Zukunft eine hinreichend klare Vorstellung über anzustrebende Entwicklungen. Die Basis dafür ist das programmatische Leitbild, das aus den Ergebnissen des umfassenden Beteiligungsprozesses speziell für Bad Bentheim abgeleitet wurde. 

Mit dem Leitbild wird eine Richtschnur vorgegeben, anhand derer die Stadtentwicklung wirksam werden soll. Es umfasst die zentralen Querschnittsaufgaben der integrierten Stadtentwicklung und zieht sich wie ein roter Faden durch alle folgenden Ziele und Maßnahmen der unterschiedlichen Handlungsfelder. 

Quelle: ssr

Bild zu Programmatisches Leitbild

Die fünf Pfeiler unseres Leitbildes

Die Bedürfnisse von Kindern, Senioren, Menschen mit Beeinträchtigung und solchen mit unterschiedlicher Herkunft werden wir in ihrer Eigenständigkeit respektieren. 

Wir werden die hohe Wohnqualität erhalten und eine breite Angebotspalette an Wohnformen und Freizeitangeboten ausbauen. Dabei verfolgen wir die Ziele einer gesunden sozialen Mischung sowie eines freundschaftlichen Zusammenlebens der Generationen und verschiedenen Nationalitäten. 

Der Zugang, die Erreichbarkeit und die barrierefreie Erschließung von jeglichen Angeboten, Straßen, Wegen und Veranstaltungen ist uns ein sehr großes Anliegen.

Durch ein attraktives Kinderbetreuungs-, Schul- und Ausbildungsangebot wollen wir Familien als Einwohner halten und weiterhin gewinnen, gleichzeitig andere ielgruppen aber nicht vernachlässigen. 

Bad Bentheim ist eine gastfreundliche, soziale und tolerante Stadt, in der wir mit Einheimischen und Gästen aller Nationalitäten gerne gemeinsam leben wollen. Unsere Vereine, Institutionen wie auch ehrenamtlich Engagierte leisten einen wertvollen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration und zum Zusammenleben. 

In der Vielzahl unserer aktiven Vereine, unserer heimischen Unternehmen und sonstigen Institutionen sehen wir ein großes Potenzial für das Gemeinwesen und die Profilierung unserer Stadt in der Region. Die Vernetzung untereinander und die Förderung von Kooperationen werden wir als ein zentrales Instrument der Stadtentwicklung ausbauen. 

Durch eine starke Zusammenarbeit in der Stadt und mit Partnern außerhalb der Stadtgrenzen wollen wir unsere Leistungen so effizient wie möglich erbringen und die Lebensqualität aller Einwohner und Gäste optimieren. 

Die Verwaltung der Stadt führen und organisieren wir wie ein modernes, gemeinnütziges Unternehmen. 

Gesundheit und Tourismus sind wichtige Wirtschaftsfaktoren und besitzen einen hohen Stellenwert für die Zukunft Bad Bentheims. Wir wollen unsere Stadt als attraktiven Gesundheitsstandort profilieren und den Wirtschaftsfaktor "Tourismus" stärken.

Wir schärfen unser Profil als Gesundheits- und Tourismusstandort durch eine effektive Stadtentwicklung nach Innen und nach Außen und entwickeln noch ungenutzte Potenziale.

Das Image eines Heilbades, in dem Gesundheit und Erholung von einer intakten Umwelt bestimmt werden, werden wir noch weiter stärken. 

Als Beitrag für höchste Wohn-, Arbeits- und Lebensqualität werden wir unsere wertvollen Qualitäten wie die landschaftliche Lage, den Naturraum, das historische Stadtbild, die gute Erreichbarkeit und die vielfältige Ausstattung mit gesundheits- sowie kulturellen und Freizeitangeboten für Bewohner und Gäste sichern und stärken.
 

Wir bieten den Menschen in der Stadt ein vielfältiges Kultur- und Einzelhandelsangebot. 

Historische Besonderheiten wollen wir bewahren und weiter entwickeln, Herausforderungen angehen. 

Vor allem in den Ortskernen wollen wir die Aufenthaltsqualität verbessern. Unsere Innenstadt soll sich durch eine Mischung der Funktionen Wohnen, Einkaufen, Erleben und Arbeiten auszeichnen.

Insbesondere wollen wir das "Verweilen" von Bürgern und Touristen in den Ortskernen fördern. 

Bad – stellvertretend für ein herausragendes Gesundheitsangebot –, Burg – für eine reichhaltige Historie – und Bühne – für ein vielfältiges kulturelles Angebot – in einer reizvollen Landschaft sind Vorteile, die wir in Zukunft weiter stärken wollen. Für die Ortszentren werden wir dabei passgenau die Profile schärfen.

Luft, Klima, Wiesen, Felder, Wald und Moorgebiete sind natürliche Voraussetzungen für unsere hohe Lebensqualität in Bad Bentheim. Um diese naturgegebenen Vorteile zu wahren, streben wir eine nachhaltige Entwicklung der Lebensbedingungen in unserer Stadt an. 

Wir setzen auf eine gesunde und breit gefächerte Wirtschaftsstruktur, die sichere Arbeitsplätze bietet. Gleichzeitig schaffen wir die Voraussetzungen für ein altersübergreifendes Bildungssystem, welches eine größtmögliche Chancengleichheit vor Ort sicherstellt. Die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen in der 
Stadt ist uns ein wichtiges Anliegen. 
 

nach oben